PO_leftboard6.gif
Banner
PO_border_b1.gif
  Start arrow Spielinformationen arrow Fakten zum Spiel arrow Oblivion: Fakten, Fakten, Fakten (eingefroren.)
Start
News
Die ElderScrolls Serie
PMM-Projects Network
Downloads
Plugins einreichen
Speaker's Market
Halls of Fame
Kontakt
Datenschutzerklrung
Skyrim
Skyrim News
Fakten zu Skyrim
Offizielle Screens
Youtube Gallerie
Karte
Deutsche Plugins
Englische Plugins
Neue Plugins Skyrim
Oblivion
Spielinformationen
YouTube Galerie
Bildergalerie
Modding News
POMP
Plugins installieren
deutsche Plugins
englische Plugins
Tools
Tutorials
Neue Plugins Oblivion
Morrowind
deutsche Plugins
englische Plugins
Plugins einreichen
Neue Plugins Morrowind
Most Read
Letzte Updates
 
Hit Counter
Besucher: 66027983
Mittwoch, 25. Mai 2022
Oblivion: Fakten, Fakten, Fakten (eingefroren.)
Geschrieben von PlanetOblivion Team   

Die Faktensammlung war wrend der Wartezeit auf Oblivion DER Anlaufpunkt um Gerchte und Nachrichten auf ihre Stichhaltigkeit zu prfen. Nun, da Oblivion da ist, bekommt das ganze historischen Charakter - was sagten die Gerchte noch kurz vor der Verffentlichung aus? Die damals bekannten Fakten mit samt einer kleinen Einschtzung zur Zuverlssigkeit der Quelle.

Grn steht hier fr alles, was Bethesda offiziell verkndet hat - nur Informationen der offiziellen Webseite erhalten diesen Staus. Gelb sind Informationen gekennzeichnet, die aus dem Elder Scrolls Forum stammen - die Entwickler sind hier eindeutig zu identifizieren, desshalb sollte auch das hier gefundene zuverlssig sein. Rote Informationen sind mit Vorsicht zu geniessen, sie stammen aus Spielemagazinen im Netz und am Kiosk, hier hat auch die Phantasie der Redakteure mitgewirkt. Eine Sonderrolle nehmen die blauen Informationen ein, sie stammen aus Videos, die bekanntlich wesentlich schwieriger aufzupolieren sind als Bilder.

Naturgem knnen zu solch einer Liste jederzeit Ergnzungen auftauchen, sei es in Form vllig neuer Informationen oder aber auch durch eine Verbesserung des Quellenstatus- in beiden Fllen wrden wir uns ber einen Hinweis per Kontaktformular sehr freuen.

Die jeweils neueste Ergnzung wird kursiv angezeigt.

Grn steht hier fr alles, was Bethesda offiziell verkndet hat - nur Informationen der offiziellen Webseite erhalten diesen Staus. Gelb sind Informationen gekennzeichnet, die aus dem Elder Scrolls Forum stammen - die Entwickler sind hier eindeutig zu identifizieren, desshalb sollte auch das hier gefundene zuverlssig sein. Rote Informationen sind mit Vorsicht zu geniessen, sie stammen aus Spielemagazinen im Netz und am Kiosk, hier hat auch die Phantasie der Redakteure mitgewirkt. Eine Sonderrolle nehmen die blauen Informationen ein, sie stammen aus Videos, die bekanntlich wesentlich schwieriger aufzupolieren sind als Bilder.

Naturgem knnen zu solch einer Liste jederzeit Ergnzungen auftauchen, sei es in Form vllig neuer Informationen oder aber auch durch eine Verbesserung des Quellenstatus- in beiden Fllen wrden wir uns ber einen Hinweis per Kontaktformular sehr freuen.

Die jeweils neueste Ergnzung wird kursiv angezeigt.

 

Organisatorisches

Erscheinungsdatum: Ursprnglich fr Anfang Dezember 2005 angekndigt, wurde der Verffentlichungstermin auf den 20.3.2006 verlegt - diesmal ist das Spiel wirklich schon in der Produktion, also keine Panik!
Quelle: Offizieller FAQ, Microsoft auf der X05
Bemerkung: Die Arbeit am Spiel begann Mitte 2002, parallel zu den Morrowind-Erweiterungen.

 

Plattform: PC, Xbox 360, Playstation 3
Quelle: Offizielle Ankndigung und FAQ, Game Informer
Bemerkung: Von der ursprnglich angedeuteten Playstation 3 hrt man gar nichts mehr, vielleicht gab es technische Schwierigkeiten oder vielleicht rger mit Microsoft? Man wei nichts genaues. Im FAQ stand zunchst "Konsolen der nchsten Generation", die Option wurde also zumindest diskutiert.

 

Jugendfreigabe: In Deutschland: die USK hat sowohl die PC-, als auch die X360-Version ab 12 freigegeben.
USA: Teen (13 Jahre)
Quelle: FAQ, USK-Homepage
Bemerkung: Fest steht: wer lieber das Original oder eine (bisher immernoch nicht besttigte) Sammleredition aus dem Importhandel will, muss mit der "ab 18"-Beschrnkung fr ungeprfte Titel leben.

 

Publisher: Take Two Interactive bernimmt den Vertrieb in Nordamerika und Europa.
Quelle: Presseerklrung auf Bethsoft.com
Bemerkung: Mit einem Support von Oblivion in den offiziellen Morrowindforen von Ubisoft ist nicht zu rechnen. Die Produktseite fr Oblivion bei T2 ist allerdings noch drftig, das Packungsdesign ist aber mittlerweile von Bethesda besttigt . Die englische Seite ist inhaltlich identisch.

 

Multiplayer: Nein, in bester Elder Scrolls Tradition beschrnken sich die Macher auf einen optimierten Einzelspielermodus. Kein LAN-Coop und erst recht kein Internetspiel.
Quelle: Offizieller FAQ

 

Packungsdesign: PackungsdesignDas Packungsdesign, das Daedrische "O" in schlichtem Dunkelbraun auf beigem Grund wurde am 16.8. auf Bethesdas Homepage verffentlicht. Take Two hatte diese Grafik bereits seit geraumer Zeit gezeigt. Auf dem Rand der Packung steht in daedrischen Schriftzeichen der Prophezeihungstext "For Lord Dagon forever reborn in blood and fire from the waters of Oblivion" - die siebte der Prophezeihungen mit denen Bethesda die aller erste Ankndigung eingeleitet hatte.
Quelle: Elder Scrolls-Homepage
Bemerkung: Damit setzt sich die schlichte Linie, die bereits bei Morrowind Anwendung fand, fort - Daggerfall und Arena hatten noch auf bildliche Darstellung von Abenteurern oder Gegnern gesetzt...

 

Xbox Life: Fr die Onlineanbindung der Xbox und auch fr den PC wird es regelmige Plugin-Updates geben - gegen Bezahlung und durch ein DRM-System geschtzt! ber den geplanten Preis und den Umfang dieser Plugins ist noch nichts bekannt.
Quelle: Fan-Interview 3
Bemerkung: Sollten von diesen Bezahlplugins in grerer Menge abhngige Fanplugins auf den Markt kommen, wird das eine Herausforderung fr die unabhngigen Plugin-Portale.

 

Technik

Systemvoraussetzungen:

Empfohlen wird:

  • 3 Ghz Intel Pentium 4 oder gleichwertiger Prozessor
  • 1 GB RAM
  • ATI X800 Serie, Nvidia GeForce 6800 Serie, oder bessere Grafikkarte

Minimal erwartet wird:

  • Windows XP, Windows 2000 oder Windows XP 64bit
  • 512MB RAM
  • 2 Ghz Intel Pentium 4 oder adquater Prozessor
  • 128MB Direct3D kompatible Grafikkarte
  • und DirectX 9.0 kompatible Treiber;
  • 8x DVD-ROM Laufwerk
  • 4.6 GB freier Festplattenspeicher
  • DirectX 9.0c (inbegriffen)
  • DirectX 8.1 kompatible Soundkarte
  • Tastatur, Maus

Explizit untersttzt werden die Grafikchips

  • ATI X1900 Serie
  • ATI X1800 Serie
  • ATI X1600 Serie
  • ATI X1300 Serie
  • ATI X850 Serie
  • ATI x800 Serie
  • ATI x700 Serie
  • ATI x600 Serie
  • ATI Radeon 9800 Serie
  • ATI Radeon 9700 Serie
  • ATI Radeon 9600 Serie
  • ATI Radeon 9500 Serie
  • ATI Radeon 9000 Serie
  • NVIDIA Geforce 7800 Serie
  • NVIDIA GeForce 6800 Serie
  • NVIDIA GeForce 6600 Serie
  • NVIDIA GeForce 6200 Serie
  • NVIDIA GeForce FX Serie

Vielfltige Optionen z.B. zum Shadereinsatz und zum Beleuchtungsmodell sollen die Engine flexibler machen, um auch Mittelklassesysteme nicht zu berfordern.
Untersttzt, aber nicht vorausgesetzt werden Shader Model 3.0 und Doppelkernprozessoren.

Quelle: Offizieller F.A.Q., Kathode auf GamesFirst, Evil Avatar Interview

 

Physik-Engine: Die auch in Max Payne 2 und weiteren Spielen verwendete Havoc-Physikengine wird zum Einsatz kommen - konkret wird Havoc bei allen aufnehmbaren Gegenstnden sowie Pfeilen und zu definierenden (relativ) ortsfesten Objekten wie Tren und hngenden Ketten eingesetzt. Auch der Telekinesezauber ist eingebunden.
Schade fr Modder: die Physikeigenschaften sollen in den Meshfiles eingebunden und nicht im Editor nderbar sein - neuere Aussagen wiedersprechen dem - man wird sehen.
Kleidung wird aber nicht der Physik unterliegen.
Quelle: Todd Howard im Fan-Interview 1 u. 3, Kathode auf GamesRadar

 

Radiant AI Sytem: Eine Eigenentwicklung von Bethesda, die es erlaubt, NPC's Ziele und moralische Grundhaltungen vorzugeben, deren Vorgehen bei der Lsung dieser Aufgaben den NPC's aber "freigestellt" ist, massiv von der aktuellen Umwelt abhngt und daher nicht (trivial) vorherzusagen sein soll.
Quelle: Offizielle Ankndigung, vertieft in diversen Magazinen
Bemerkung: Offensichtlich ein Punkt, in den viel Zeit geflossen ist und auch noch weiter flieen wird - Bethesda gibt zu, dass bisher noch chaotische Synergieeffekte bei der Interaktion mehrer RadiantAI-Charaktere auftreten knnen.

 

Grafik: Offensichtlich spektakulr. Es wird viel auf Shader, Normal Mapping, Specular Mapping und Parallax Mapping gesetzt. So wurde laut entwickleraussagen die Schattenberechnung seit den ersten Screens wesentlich verbessert und soll jetzt weiche Schatten werfen - kurz darauf gab es jedoch gerchte, die verbesserten Schatten seien der Optimierung wieder zum Opfer gefallen. Basis der Grafik ist Gamebryo, eine Weiterentwicklung der bei Morrowind eingesetzten NetImerse-Engine. 3DSMax in Version 5 als einziges untersttztes 3D-Programm ist leider auch besttigt.
Aufgrund der technischen Umsetzung von HighDynamicRange-Lighting (HDR) soll dieser Effekt nicht mit Anti-Aliasing kombinierbar sein. Wer doch AA verwenden will kann aber anscheinend statt HDR einen Bloom-Effekt aktivieren.
Quelle: Diverse Online- und Offlineartikel, Todd Howard im Fan-Interview
Bemerkung: Gamebryo bedeutet *.Nif und *.Nif bedeutet 3DStudioMax - mal sehen, wie schnell diesmal tools wie der NIFLA-Exporter oder NIBLE angepasst werden knnen.

 

Bume: Darstellung und Animation der Bume wird voraussichtlich auf SpeedTree-Routinen von IDV inc. beruhen.
Aus Performancegrnden werden sich die Bume jedoch nicht im Wasser spiegeln!
Quelle: SpeedTree-Homepage, Fan Interview 3
Bemerkung: Die Performance der Demo "Trees of Pangea" reisst nicht gerade zu Begeisterungsstrmen hin, auch wenn die Animationen sehr schn sind. Hoffentlich lt sich da aus der Verbindung mit Gamebryo noch etwas mehr Geschwindigkeit rauskitzeln.

 

Gesichter: Mimik und Variation der Gesichter basiert auf der FaceGen-Engine von Singular Inversions.
Quelle: Moderatoren im Elder-Scrolls-Forum
Bemerkung: Die Demoversion gibt Hoffnung, dass diesmal wirklich keine zwei Charaktere gleich aussehen.

 

Voiceover: Smtlicher Dialog soll gesprochen werden - unklar ist, ob das auch die Textzeilen des Spielercharakters mit einschliet. Jedenfalls ist von ber 50 Stunden gesprochenem Dialog die Rede, wobei es bis auf Ausnahmen wieder eine Stimme pro Rasse und Geschlecht geben soll. Eine komplette deutsche Lokalisation inklusive Stimmen ist geplant.
Den Kaiser Uriel Septim wird im Original Patrick Steward (bekannt als Captain Picard aus Star Trek) sprechen, die weibliche Stimme der Nord-Rasse wird im Original wie schon in Morrowind von "Wonder Woman"-Darstellerin Lynda Carter gesprochen.
Selbstverstndlich gibt es fr alles Untertitel, auch fr belauschte Konversation.
Quelle: Todd Howard im Team Update, offizieller Bethesda Pressetext, Pete bei Console Wars
Bemerkung: Aus der Sicht eines Modders ist das der pure Horror - jede neue Zeile fr einen existierenden NPC wird gebrandmarkt. Lippensynchronitt zur selbstaufgenommenen Sprache soll aber vom Editor automatisch hergestellt werden.

 

Inhalt

Handlungsort: Die Imperiale Provinz Cyrodiil sowie ausgesuchte Schaupltze in der Dimension Oblivion. Zur Abgrenzung gegen den Rest von Tamriel kommen unsichtbare Wnde zum Einsatz. Oblivion selbst ist nur vor dem Abschluss der Hauptquest erreichbar!
Quelle: Offizieller F.A.Q.; Faninterview
Bemerkung: Man bemht sich, natrliche Grenzen vor die Wnde zu setzen - die in einem der Screenshots sichtbaren Berge knnen aufgrund der bekannten Karten nur nach Morrowind und Skyrim angrenzen.

 

Handlungsstart: Der Kaiser flieht vor einem Attentat durch die Kerkerzelle, in der der Spieler inhaftiert ist. Das Attentat war erfolgreich, der sterbende Uriel Septim drckt dem Spieler das Amulet der Knige in die Hand und fleht ihn (oder sie) mit seinen letzten Atemzgen an, das Tor nach Oblivion zu schlieen und den wahren Thronerben zu finden - es handelt sich diesmal definitiv nicht um den Spieler selbst. Die Hauptquest wird im Prinzip linear, es wird nur ein Ende geben. Die Charaktergenerierung erfolgt im Rahmen dieser Starthandlung spielerisch statt durch direkten Zugriff auf Statistiken. Nach etwa 30 Minuten Spielzeit (der Dungeonszene) erhlt man von einem NPC einen Vorschlag zur Charakterklasse, wann man das ebenfalls besttigte Sternzeichen auswhlt, ist nicht klar.
Ein Questkompass soll helfen, den Roten Faden besser im Blick zu behalten. Der "Kompass" ist nicht abschaltbar.
Quelle: GameInformer, Todd Howard im FanInterview, Ashley Cheng auf HomeLanFed.com, GameStar
Bemerkung: Keine berraschung - es hat durchaus Tradition bei den Elder Scrolls, im Knast zu starten. Ebenfalls Tradition: keine direkte Handlungsanknpfung an den Vorgnger.

 

Spielumfang: Oblivion wird geografisch gesehen grsser als Morrowind ausfallen, aber schnelle Reisen sollen den Fllcharakter lngerer Morrowind-Gewaltmrsche ersetzen. Bei Quests und NPC's soll der Umfang etwas eingeschrnkt werden, allerdings erheben die Macher den Anspruch, die Qualitt der Quests deutlich zu steigern. Neben Cyrodiil wird es weitere, nicht zusammenhngende Regionen geben, besonders erwhnt wird die Dimension Oblivion, von der Teile zufallsgeneriert sein werden.
Dungeoncrawlern werden etwa 200 Verliesse und Hhlen geboten, die diesmal nicht den "Dreckloch mit 2,5 Skelletten" - Flair vieler Morrowinddungeons haben sollen.
Quelle: Team Update Artikel Todd Howard, Fan Interview 2, Team Diary Michael Ryan.

 

Spielbare Rassen: "Alle klassischen Elder Scrolls Rassen", die Beast-Rassen Kajiit und Argonier sind explizit besttigt. Strker als bisher werden Abneigungen und Vorurteile zwischen den Rassen auch zwischen den NPCs bemerkbar. Vergleiche auch: Rassenbersicht auf Planet Oblivion
Quelle: Elderscrolls.com Codex Seite

 

Gilden: Die Liste der Gilden ist nun komplett: Neben Krieger- Magier- und Diebesgilde wird es die Attentter der Dunklen Bruderschaft und die Arenagilde geben. Eine nicht genauer definierte Sonderrolle nehmen die Klingen, die Spione des Imperiums ein. Imperiale Legion und Imperialer Tempel sind definitiv ausgeschlossen. Der Bruderschaft tritt man nur auf Einladung bei, und die erhlt man, wenn man einen unschuldigen ermordet.
Wer es an die Spitze schafft, kann in manchen Gilden auch Mitglieder aufnehmen und befrdern. berhaupt treten in den Gilden nun auch wiederkehrende Charaktere auf, die ebenfalls eine Karriere in der Gilde machen.
Quelle: Fan Interview 2 u 3, PC-Powerplay
Bemerkung: Die Arena-Gilde soll Showkmpfe in jeder grsseren Stadt organisieren - so wird hier die ursprngliche Spielidee, die zu Elder Scrolls I: Arena gefhrt hat, ganz nebenbei wieder mit eingeflochten.
Die Nicht-Spielbarkeit der Imperialen Legion wird mit deren Ordnungsaufgaben begrndet, hnlich wie es in Morrowind nicht mglich war, den Ordinatoren oder Helseths Wache beizutreten.

 

Stdte: Es wird 9 grssere Stdte sowie eine unbekannte Anzahl an Drfern geben. Bisher bekannt: Die Hauptstadt Cyrodiil im prchtig-rmischen Look, dominiert vom imperialen Tower. Die technische Umsetzung scheint, dem Editor-Video nach, mit "behaves like Exterior"-Zellen hnlich wie Mournhold in TES3:Tribunal umgesetzt zu sein. Weiterhin erwhnt: Chorrol (von den Screens oft gezeigt), Anvil(im Westen gelegen, Mediterranes Flair), Skingrad (mit nchtlicher Ausgangssperre), Bruma, Kwatch, Bravil, Cheydinhal (mit Frhjahrsklima) und Leyawiin (in sdlicher Hitze).
Quelle: GameStar, Evil Avatar, GamesRadar,Offizielle Karte

 

Vampire & Werkreaturen: Vampire werden in Oblivion vorkommen und sollen fr einige berraschungen sorgen. Dagegen wird es weder Werwlfe, noch die aus Dagggerfall bekannten Wereber noch sonstige Werkreaturen geben.
Vampire erhalten endlich eine Trinkanimation!
Quelle: Fan Interview 2 u. 3
Bemerkung: Wer weiss, vieleicht gibt es wieder ein Wer-Addon wie Bloodmoon?


Letzte Aktualisierung ( 25.03.2006 )
 
Mod-Statistik

Skyrim37 deutsche Mods
11 englische Mods

Oblivion428 deutsche Mods
33 englische Mods

Morrowind98 deutsche Mods
8 englische Mods

14 deutsche Sprecherinnenprofile
69 deutsche Sprecherprofile

5 englische Sprecherinnenprofile
25 englische Sprecherprofile

Empfehlung
Silber-EmpfehlungMuecke49 empfiehlt:
 Tower of Rangit:
Diese Mod nimmt einen auf eine atemberaubende Reise mit. Die Story berzeugt durch die tolle Inszenierung der einzelnen Charaktere und eine auergewhnliche Story.
Newsfeeds

Planet News

Pluginkurier Skyrim DV

Pluginkurier Oblivion DV

Pluginkurier Oblivion EV

Videokurier

 
Umfrage
Elder Scrolls Online kommt! Wie steht Ihr dazu?
 
 
Go to top of page  Start | News | Die ElderScrolls Serie | PMM-Projects Network | Downloads | Plugins einreichen | Speaker's Market | Halls of Fame | Kontakt | Datenschutzerklrung |
"The Elder Scrolls", "Oblivion", "Skyrim" und weitere verwandte Begriffe sind eingetragene Markenzeichen von Bethesda Softworks.
Alle Rechte an Grafiken etc. bei Bethesda.